London

Guardian: Israel bot Südafrika Atomwaffen an

Israel soll vor mehr als drei Jahrzehnten versucht haben, dem damaligen Apartheid-Staat Südafrika Atomwaffen zu verkaufen. Der britische «Guardian» veröffentlichte geheime Dokumente, die das nach Angaben der Zeitung belegen. Der Handel sei dann aus Kostengründen gescheitert. Es sei der erste schriftliche Beweis dafür, dass Israel selbst über nukleare Waffen verfügt. Israel verfolgt in der Frage der Atomwaffen seit Jahren eine Politik der «Zweideutigkeit» und will den Besitz weder bestätigen noch dementieren.