40.000
  • Startseite
  • » Grundschülerinnen missbraucht - Haft für Lehrer
  • Aus unserem Archiv
    Bocholt

    Grundschülerinnen missbraucht – Haft für Lehrer

    Mehr als 90 Mal verging er sich an vier seiner Schülerinnen – dafür muss ein Grundschullehrer aus dem münsterländischen Borken nun ins Gefängnis. Das Landgericht Münster verurteilte den 45 Jahre alten Mann wegen sexuellen Missbrauchs zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft. Das Gericht erließ zudem ein fünfjähriges Berufsverbot. Der Mann war Lehrer und stellvertretender Rektor an einer Grundschule und ist selbst Vater eines Kindes. Im Prozess legte er ein umfassendes Geständnis ab.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!