Berlin/Erfurt

Grundsatzurteil: Gericht setzt Kirchen neue Grenzen

Die Religionszugehörigkeit darf nicht bei jeder Stellenbesetzung eine Rolle spielen, entschied das Bundesarbeitsgericht in einem Grundsatzurteil. Geklagt hatte eine konfessionslose Sozialpädagogin, die bei der Auswahl für eine Referentenstelle nicht berücksichtigt worden war.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net