Archivierter Artikel vom 16.08.2010, 18:20 Uhr

Grünes Licht für Cannabis-Medizin

Berlin (dpa). In Deutschland soll es künftig Cannabis auf Rezept geben. Die Koalitionsfraktionen haben sich nach Angaben der FDP grundsätzlich darauf geeinigt, das Betäubungsmittelrecht entsprechend zu ändern. Dadurch soll es möglich werden, Cannabis-Medikamente in Deutschland herzustellen und für eine Therapie zu verschreiben. Bislang müssen Betroffene oft lange mit Behörden, Ärzten und Kassen um die Nutzung von Cannabis-Arznei kämpfen. Das Rauschgift soll als Medikament unter anderem die Symptome von Krebs abmildern.