Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 20:56 Uhr
Mainz

Grünes Licht für Brückenbau nahe der Loreley

Der Weg für die umstrittene Mittelrheinbrücke nahe der Loreley ist frei. Das Unesco-Welterbekomitee hat in Brasilia grünes Licht für den Bau gegeben. Das teilte das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium mit. Es war lange Zeit fraglich, ob sich die geplante Brücke in der Nähe des weltberühmten Loreleyfelsens mit dem Welterbestatus des Oberen Mittelrheintals verträgt. Dem Dresdner Elbtal war 2009 der Welterbestatus wegen eines Brückenbaus aberkannt worden.