Archivierter Artikel vom 05.12.2012, 09:10 Uhr
Berlin

Grünen-Vorsitzende Roth fordert deutliche Worte gegenüber Netanjahu

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth hat vor dem Berlin-Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu dessen jüngste Siedlungspläne scharf kritisiert. Sie glaube, es seien kritische Worte angesagt, sagte Roth im ARD-«Morgenmagazin». Bundeskanzlerin Merkel müsse Netanjahu verdeutlichen, dass dessen fatale Siedlungspolitik die Lage auch für die Menschen in Israel nicht sicherer mache. Netanjahu wird zum Auftakt der deutsch-israelischen Regierungskonsultationen am Abend von Merkel empfangen.