Archivierter Artikel vom 26.06.2011, 04:04 Uhr
Berlin

Grüne für Atomausstieg bis 2022

Die Grünen folgen dem Atomausstiegs-Projekt der schwarz-gelben Bundesregierung – trotz erheblicher Bedenken der Basis. Der Berliner Sonderparteitag gab am Abend den 68 Bundestagsabgeordneten grünes Licht, am Donnerstag Ja zur Atomgesetznovelle zu sagen – und damit zu einem Ausstieg innerhalb von elf Jahren. Die Partei will eigentlich bis 2017 das letzte AKW in Deutschland abschalten. Jetzt streben sie eine Beschleunigung des Ausstiegs an, falls sie nach der Bundestagswahl 2013 an die Regierung kommen.