Kabul

Großoffensive gegen Taliban in Afghanistan

Im Süden Afghanistans hat die größte Offensive gegen die Taliban seit dem Sturz ihres Regimes begonnen. 15 000 Soldaten rücken gegen die Aufständischen vor. Unter Führung der afghanischen Sicherheitskräfte sind Soldaten aus den USA, Großbritannien, Dänemark, Estland und Kanada beteiligt, teilte die Internationale Schutztruppe ISAF mit. Ziel sei, die Taliban aus ihrer Hochburg Mardscha in der Provinz Helmand zu vertreiben. Die Zivilbevölkerung wurde zuvor mit Flugblättern vor dem Angriff gewarnt.