40.000
  • Startseite
  • » Großer Andrang bei Nachwahlen in Birma
  • Aus unserem Archiv
    Rangun

    Großer Andrang bei Nachwahlen in Birma

    Unter großem Andrang der Wähler haben in Birma die Nachwahlen zum Parlament begonnen. In der Hafenmetropole Rangun staute sich der Verkehr schon in den frühen Morgenstunden, weil zehntausende Menschen zu den Wahllokalen unterwegs waren. Prominenteste Kandidatin ist Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, ihre Wahl gilt als sicher. Die 66-Jährige erschien am Morgen kurz in einem Wahllokal in ihrem Wahlkreis Kawhmu. Suu Kyi hat mehr als 20 Jahre gegen die Militärherrschaft in ihrer Heimat gekämpft und war deshalb über 15 Jahre unter Hausarrest.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!