Große Proteste gegen Wahlausgang in Russland

Moskau (dpa). In Russland haben Tausende Menschen gegen die von Fälschungsvorwürfen überschattete Parlamentswahl protestiert. Allein in Moskau sind nach Angaben der Behörden mindestens 300 Menschen festgenommen worden, als sie nach einer genehmigten Demonstration unerlaubt weitermarschieren und einen Polizeikordon durchbrechen wollten. Unter den Festgenommenen seien der bekannte Blogger Alexej Nawalny und der Oppositionspolitiker Ilja Jaschin, hieß es. Ihnen drohen wegen angeblichen Widerstandes gegen die Polizei 15 Tage Arrest.