40.000
Aus unserem Archiv
London

Großbritannien verbietet Streubomben

dpa

Großbritannien verbietet den Gebrauch von Streubomben. Das Parlament in London billigte einstimmig ein entsprechendes Gesetz und setzt so die Osloer Konvention zum Verbot der Splitterbomben um. Die Lagerbestände sollen bis Ende 2013 komplett zerstört werden. Streubomben werden aus der Luft abgeworfen und zerlegen sich noch vor dem Aufprall in viele kleine Sprengsätze. Damit sind ganze Landstriche praktisch für Jahre vermint. Vor allem Kinder und Zivilisten sind von den grausamen Auswirkungen betroffen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!