Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 16:10 Uhr
London

Großbritannien erhebt Sondersteuer auf Banker-Boni

In Großbritannien müssen Banker auf ihre Boni ab sofort eine Sondersteuer zahlen. Demnach werden Bonuszahlungen von über 25 000 Pfund mit einer einmaligen Steuer von 50 Prozent belegt. Das sagte Finanzminister Alistair Darling. Dabei werden aber die Banken selbst auf ihren Bonus-Pool besteuert. Die Banker müssen dann anschließend noch auf ihr Gehalt plus Bonus den bisherigen Steuersatz zahlen. Die neue Abgabe soll dem Staat 550 Millionen Pfund einbringen. Die Opposition kritisierte die Maßnahme als Populismus.