Athen

Griechisches Parlament billigt Sparpaket

Das griechische Parlament hat das umstrittene Sparpaket gebilligt. Es soll das Land vor dem Bankrott retten und ist Voraussetzung für die Hilfen des IWF und der Euroländer in Höhe von 110 Milliarden Euro. 172 Abgeordnete stimmten für das Sparprogramm, 121 votierten dagegen, drei enthielten sich. Inzwischen formieren sich neue Proteste in Athen. Vor dem Parlament sammelten sich mehr als 3000 Demonstranten und riefen Parolen wie «Gebt uns unser Geld zurück» Richtung Parlamentsgebäude.