Archivierter Artikel vom 14.05.2012, 20:40 Uhr
Athen

Griechischer Präsident für Expertenregierung

Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat zur Lösung der Krise in seinem Land die Bildung einer Expertenregierung vorgeschlagen. Sie solle von möglichst vielen der im Parlament vertretenen Parteien unterstützt werden, sagte Sozialistenführer Evangelos Venizelos nach einem Treffen des Präsidenten mit Vorsitzenden der Konservativen, Sozialisten und der kleineren Partei Demokratische Linke. Papoulias will sich morgen mit allen Parteichefs treffen – mit Ausnahme der Faschisten. Scheitern diese Gespräche, dürften Neuwahlen kaum noch zu verhindern sein.