40.000
Aus unserem Archiv
Athen

Griechische Staatsdiener streiken

Die griechischen Staatsdiener haben am zweiten Tag in Folge ihre Proteste gegen bevorstehende Massenentlassungen fortgesetzt. Tausende Angestellte legten für 24 Stunden die Arbeit nieder. Gestern hatten sie für vier Stunden gestreikt. Unbeeindruckt davon setzt Regierungschef Antonis Samaras seine Reformpolitik fort. Wie es aus seinem Büro hieß, will Samaras keine offenen Themen haben, wenn Vertreter der Geldgeber im September wieder nach Athen kommen. Bis Ende 2014 sollen 15 000 Staatsbedienstete gehen.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Dienstag

-2°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!