Archivierter Artikel vom 02.11.2011, 20:55 Uhr

Griechen-Referendum zu Hilfspaket – nicht zum Euro

Athen (dpa). Die griechische Regierung will das Volk nur über die neuen internationalen Hilfspakete abstimmen lassen – nicht aber über die Mitgliedschaft in der Eurozone. Die Frage werde das beim EU-Gipfel ausgehandelte Abkommen über den Schuldenschnitt betreffen, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Angelos Tolkas. Das Referendum soll vermutlich im Dezember oder Januar stattfinden. Ein Nein der Griechen könnte schwerwiegende Folgen haben. Der griechische Premier Giorgos Papandreou war am Abend in Cannes Gast europäischer Spitzenpolitiker. Er sollte Auskunft über das Referendum geben.