Berlin

Griechenlandhilfe: Heftige Debatte im Bundestag

Im Bundestag ist es zu einem heftigen Schlagabtausch über das deutsche Hilfspaket für Griechenland gekommen. SPD-Chef Sigmar Gabriel rechtfertigte, dass sich seine Partei bei der Abstimmung enthalten werde. Die Regierung wolle die Kosten allein auf die Steuerzahler, mittelständische Unternehmen und Arbeitnehmer abwälzen, so Gabriel. Finanzminister Wolfgang Schäuble verteidigte die deutsche Griechenland-Hilfe im Umfang von bis zu 22,4 Milliarden Euro als alternativlos.