Archivierter Artikel vom 30.07.2010, 17:22 Uhr
Athen

Griechenland geht der Sprit aus

Griechenland geht nach mehreren Tagen Streik der Tank- und Lastwagenfahrer der Sprit aus. Hunderte Urlauber ließen ihre Mietwagen einfach stehen, weil ihnen das Benzin ausging. Zehntausende Touristen mussten in Hotels und auf Campingplätzen ausharren. Auch Obst und Gemüse wird langsam knapp. Die Tank- und Lastwagenfahrer streiken seit Montag. Ihr Protest richtet sich gegen einen Gesetzesentwurf ihrer Regierung. Danach darf bald jeder, der einen Lkw-Führerschein hat, als Lkw-Fahrer arbeiten.