Berlin

Griechenland bekommt Milliardenhilfe aus Deutschland

Griechenland kann schon in den nächsten Tagen auf die ersten Milliarden aus dem Rettungspaket zugreifen. Bundestag und Bundesrat billigten die deutschen Notkredite, anschließend unterzeichnete Bundespräsident Horst Köhler das Gesetz. Die deutschen Banken wollen sich – als Beitrag zu dem Hilfspaket – nicht aus dem Geschäft mit Griechenland zurückziehen. Ihren freiwilligen Beitrag durch Kredite und Anleihen beziffern Geldinstitute und Versicherer auf rund acht Milliarden Euro.