Buenos Aires

Gottschalk mit Al-Attiyah erstmals Dakar-Sieger

Der Berliner Beifahrer Timo Gottschalk hat zusammen mit seinem Piloten Nasser Al-Attiyah aus Katar erstmals die Rallye Dakar gewonnen. Hinter den Vorjahreszweiten folgten Dirk von Zitzewitz aus Karlshof und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers. Der spanische Vorjahressieger Carlos Sainz, in der Schlussphase durch technische Probleme gebremst, komplettierte das wie im Vorjahr reine VW-Podium.