40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

Gorleben-Erkundung: Grünes Licht zum 1. Oktober

dpa

Der Salzstock Gorleben wird weiter als mögliches Endlager für Atommüll erkundet. Niedersachsens Umweltminister Hans- Heinrich Sander sagte, dass es zum 1. Oktober grünes Licht gebe. Er will am kommenden Dienstag das Kabinett und den Landtag über die Genehmigung der Erkundungsarbeiten informieren. Im März hatte das Bundesamt für Strahlenschutz die Verlängerung des Rahmenbetriebsplans beantragt, der für die Arbeiten notwendig ist. Der Salzstock kann dann wieder als mögliches Atommüllendlager untersucht werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!