München

Gorbatschow in München an Wirbelsäule operiert

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow ist in München an der Wirbelsäule operiert worden. Der 80-Jährige sei derzeit noch in der Klinik, sagte eine Sprecherin. Die Operation sei gut verlaufen und der Patient erhole sich den Umständen entsprechend sehr schnell, sagte sein Arzt fünf Tage nach dem Eingriff. Voraussichtlich in den nächsten Tagen werde er München wieder verlassen.