40.000
Aus unserem Archiv

Google will den Fall China schnell abschließen

Abu Dhabi (dpa). Der Internet-Konzern Google will rasch Klarheit für sein China-Geschäft. «Wir stehen in aktiven Verhandlungen mit der chinesischen Regierung», sagte Google-Chef Eric Schmidt laut «Wall Street Journal» in Abu Dhabi. Den Stand der Gespräche wollte er nicht preisgeben. Google war Ziel eines massiven Hackerangriffs aus China geworden. Der Konzern war deshalb vor zwei Monaten an die Öffentlichkeit gegangen. Er will sich nicht der Internet-Zensur in China beugen und droht, sein Geschäft einzustellen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!