Mountain View

Google geht im Zensur-Streit aufs Ganze

Im Streit mit China hat Google die Selbstzensur seiner Suchmaschine beendet. Seit gestern Abend leitet der Internetkonzern die Besucher seiner chinesischen Website google.cn auf das nicht zensierte Portal in Hongkong um. Damit riskiert Google einen völligen Abzug aus dem zukunftsträchtigen Markt. Allerdings fällt es den Behörden nicht schwer, dieses Angebot zu zensieren. Die chinesische Regierung sprach von «unerhörten Anschuldigungen und Verhalten».