Archivierter Artikel vom 13.01.2010, 07:50 Uhr
Peking

Google droht mit Rückzug aus China

Google droht mit seinem Rückzug aus China. Der Internetkonzern will sich nicht länger der chinesischen Zensur beugen. Auslöser der Kehrtwende sind nach Angaben von Google unter anderem massive Hacker-Angriffe. Dabei sei versucht worden, in E-Mail-Konten chinesischer Menschenrechtsaktivisten einzubrechen. Das Ziel hätten die Hacker aber nicht erreicht, heißt es von Google. Internationale Bürgerrechtsgruppen begrüßen die Entscheidung als einen mutigen Schritt zum Schutz der Internetfreiheit.