Goldener Bär für türkischen Film «Honig»

Berlin (dpa). Der Goldene Bär der 60. Berlinale geht an den türkischen Film «Honig». Das teilte die Jury der Internationalen Filmfestspiele Berlin mit. Nach 46 Jahren gewann damit erstmals wieder ein Film aus der Türkei einen Goldenen Bären. Regisseur Roman Polanski bekam für seinen Politthriller «Der Ghostwriter» den Silbernen Bären. Die Darstellerpreise gingen nach Japan und Russland. Den Großen Preis der Jury erhielt der Rumäne Florin Serban für das Jugenddrama «Wenn ich pfeifen möchte, pfeife ich».