40.000
  • Startseite
  • » GM-Europachef Reilly und Beck beginnen Gespräch
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    GM-Europachef Reilly und Beck beginnen Gespräch

    Der Europachef der Opel-Mutter General Motors (GM), Nick Reilly, ist zu einem Gespräch mit dem rheinland- pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) in Mainz eingetroffen. An der Runde am Dienstagnachmittag in der Staatskanzlei nahm auch Landeswirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) teil. Das bestätigten Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium. Anschließend soll es Statements für die Medien geben. Der angeschlagene Autobauer Opel hat auch ein Werk in Kaiserslautern.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!