40.000
  • Startseite
  • » GM-Europachef: Bochum bleibt wichtiger Standort
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    GM-Europachef: Bochum bleibt wichtiger Standort

    Das Opelwerk in Bochum bleibt nach den Worten des Europachefs von GM, Nick Reilly, ein wichtiger Standort für den US-Autokonzern in Europa. Das sagte Reilly nach einem Treffen mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers in Düsseldorf. Details des Sanierungsplanes für Opel würden morgen bekanngegeben, sagte Reilly. Es sei eine gute Nachricht, «dass der Standort Bochum erhalten bleibt», so Rüttgers. Reilly trifft sich noch mit dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!