GmbH-Geschäftsführer: Keine Steuer bei Verzicht

Berlin (dpa/tmn). Verzichtet ein nicht beherrschender Geschäftsführer einer GmbH auf Entgeltansprüche wie etwa das Weihnachtsgeld, fließen ihm keine Einnahmen zu. Damit muss dieses vertraglich vereinbarte Arbeitsentgelt auch nicht versteuern werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net