Glasscherben im Apfelmus: Edeka ruft Ware zurück

Hamburg (dpa). Edeka ruft Gläser mit Apfelmus zurück. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Glasscherben in einzelnen Gläsern «Gut&Günstig Apfelmus» befinden können. Betroffen sei Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.05.2016, die in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie Teilen von Hessen und Bayern angeboten wurde. Das teilte Edeka mit. Bereits gekaufte Gläser können in jedem Edeka- und Marktkauf-Markt ohne Vorlage des Kassenbons gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.