40.000
  • Startseite
  • » Giftiges Gas verletzt 19 Menschen - Unfall bei Reinigungsarbeiten
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Giftiges Gas verletzt 19 Menschen – Unfall bei Reinigungsarbeiten

    In einem Schulungsgebäude in Berlin ist bei Reinigungsarbeiten giftiges Gas ausgetreten. Dabei handelte es sich um Schwefeldioxid, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. 19 Menschen seien verletzt, sieben von ihnen ins Krankenhaus gebracht worden. Der Unfall im Stadtteil Wedding ereignete sich bei der Reinigung eines Abwasserrohrs. Wie sich das Gas bildete, lasse sich jedoch nicht mehr nachvollziehen, so die Feuerwehr. Schwefeldioxid ist ein Gas, das unter anderem Schleimhäute reizt. 200 Menschen wurden von der Feuerwehr aus dem Gebäude gebracht.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!