40.000
Aus unserem Archiv
Potsdam

Gewerkschaften machen im Tarifstreit mit den Ländern Druck

dpa

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder gehen in die heiße Phase. Die Gewerkschaften geben sich angriffslustig: «Wenn uns die Arbeitgeber keine andere Wahl lassen, droht schon um Ostern herum ein unbefristeter Arbeitskampf», sagte der Verhandlungsführer der Beamtenbundes, Willi Russ, der dpa. In den vergangenen zweieinhalb Wochen hatte es bundesweit zahlreiche Warnstreiks und Proteste gegeben. Russ und Verdi-Chef Frank Bsirske verlangten ein konkretes Angebot der Arbeitgeber. Die Gewerkschaften fordern unter anderem ein Gehaltsplus von 6,5 Prozent.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!