Archivierter Artikel vom 03.07.2011, 01:54 Uhr

Gewerkschaft ruft zum Streik bei Odeg auf

Berlin (dpa). Kunden der Ostdeutschen Eisenbahn Odeg in Berlin, Brandenburg und Sachsen müssen sich wegen eines schwelenden Tarifkonflikts von heute an auf neue Behinderungen einstellen. Die Gewerkschaft GDL rief die Odeg-Lokomotivführer gestern Abend zu einem Streik auf, der heute 12.00 Uhr beginnen soll. Wie lange der Ausstand dauern soll, wurde nicht mitgeteilt. Der Vorsitzende des GDL-Bezirks Berlin-Sachsen-Brandenburg, Frank Nachtigall, begründete den Streikaufruf mit dem Verhalten der Odeg-Geschäftsleitung in dem Tarifkonflikt. Sie taktiere, anstatt ernsthaft zu verhandeln.