40.000

ScheuerfeldGewerbepark an der Sieg soll allen nutzen

„Die Revitalisierung des Lampertz-Geländes – eine Chance für die Region“: Unter dieser Überschrift erläuterte Michael Becher, Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde Betzdorf, auf Einladung der CDU Scheuerfeld-Wallmenroth wie die VG einen „Gewerbepark an der Sieg“ langfristig entwickeln will. Davon sollen nicht nur Scheuerfeld und Wallmenroth profitieren, auf deren Gebiet das betreffende Areal liegt, sondern auch Grünebach, Alsdorf, die Stadt Betzdorf und die benachbarten Kommunen. Da das Projekt für die Scheuerfeld und Wallmenroth allein zu groß gewesen wäre, kaufte die VG seinerzeit das Lampertz-Gelände, dessen Besitzer sie seit dem 1. Januar 2010 ist.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!