Gesundheitsminister Bahr schafft Berlin-Marathon

Berlin (dpa). Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat bei seinem ersten Berlin-Marathon das Ziel am Brandenburger Tor erreicht. Der 35 Jahre alte Minister war mit der Nummer 3500 gestartet und brauchte exakt 04:08:14 Stunden für die 42,195 Kilometer lange Strecke durch die Hauptstadt. Damit lief der sportliche FDP-Politiker doppelt so lange wie der Gewinner Geoffrey Mutai aus Kenia.