Archivierter Artikel vom 13.06.2012, 10:25 Uhr

Gescheitert

Im ersten Finale der NBA-Playoffs startete LeBron James (l) überragend. Doch im entscheidenden Viertel versagten dem besten Schützen der Miami Heat erneut die Nerven.

Gescheitert
Foto: DPA

Die Defensive der Oklahoma City Thunder mit Kendrick Perkins machte die Wege zum Korb besser zu. Die Hausherren drehten die Partie zum 105:94 und brauchen nun noch drei Siege zum NBA-Titel. Foto: Larry W. Smith