40.000
Aus unserem Archiv
Osnabrück

Gesamtmetall-Chef fordert Flexibilität bei Arbeitszeit

dpa

Zum Auftakt der Tarifgespräche in der Metall- und Elektroindustrie drängen die Arbeitgeber auf größere Flexibilität in den Betrieben. Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser, sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung», es müsse deutlich mehr Möglichkeiten geben, die Beschäftigten bis zu 40 Stunden in der Woche einzusetzen. Dies werde man bei den Tarifverhandlungen nachdrücklich deutlich machen. Heute beginnen die Tarifverhandlungen in der deutschen Schlüsselindustrie. Die Gewerkschaft IG Metall verlangt 6,5 Prozent mehr Geld.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!