40.000
Aus unserem Archiv
Genf

Geruch im Cockpit: Lufthansa-Pilot setzt in Genf Notruf ab

dpa

Wegen eines auffälligen Geruchs im Cockpit ist eine Lufthansa-Maschine unter besonderen Bedingungen in Genf gelandet. Der Pilot hatte kurz davor im Cockpit den Geruch wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt, wie die Sprecherin des Flughafens der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die Lufthansa bestätigte den Vorfall. Der Flieger aus München sei dann ohne Zwischenfall gelandet, die 38 Passagiere und vier Crew-Mitglieder seien unverletzt, sagte die Flughafensprecherin. Es habe sich kein Rauch entwickelt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!