40.000
  • Startseite
  • » Geringe Geldstrafe für nordhessische Schulverweigerer
  • Aus unserem Archiv
    Kassel

    Geringe Geldstrafe für nordhessische Schulverweigerer

    Weil sie ihre Kinder aus religiösen Gründen nicht zur Schule schicken, müssen Eltern aus Nordhessen 120 Euro zahlen. Das hat das Kasseler Landgericht entschieden. Damit blieb das Gericht in seiner Revisionsentscheidung weit unter einem Urteil vom Juni vergangenen Jahres. Damals war das Paar zu drei Monaten Haft verurteilt worden – ohne Bewährung. Vermutlich werden die Eltern ihre Kinder aber trotzdem weiter zu Hause unterrichten. Der Vater hatte zuvor gesagt: «Wir halten an Glauben und Gewissen fest.»

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!