Düsseldorf

Gericht verhandelt über Berliner Schloss

Der geplante Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses wird heute vom Düsseldorfer Oberlandesgericht unter die Lupe genommen. Es geht um die Frage, ob der Auftrag an den italienischen Architekten Franco Stella rechtmäßig war. Der im Wettbewerb unterlegene Architekt Hans Kollhoff hatte die Vergabe kritisiert und vom Bundeskartellamt Recht bekommen. Dagegen wehrt sich nun die Bundesregierung. Im Kern geht es um die Frage, ob Stella berechtigt war, an der Ausschreibung teilzunehmen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net