40.000
Aus unserem Archiv
Coburg/Kronach

Gericht: Vater darf Ersparnis von Tochter nicht antasten

dpa

Eltern können nicht über die Ersparnisse ihrer Kinder verfügen – auch wenn sie im Besitz des Sparbuchs sind und einen Teil des Geldes von ihnen stammt. Das hat das Landgericht Coburg in einem am Freitag (30. Juli) veröffentlichten Urteil entschieden.

Das Gericht bestätigte damit ein Urteil des Amtsgerichts Kronach. Die mit dem Fall befasste Zivilkammer verpflichtete den Vater einer inzwischen volljährigen Frau dazu, die vom Konto der Tochter abgehobenen 1600 Euro an diese zurückzahlen (Aktenzeichen: 33 S 9/10; rechtskräftig).

Nach Ansicht des Gerichts hat der Vater in dem vorliegenden Fall schon deshalb keinen Anspruch auf das Geld, weil es sich im wesentlichen um Geschenke Dritter handele. Auch der Hinweis, der Vater habe die eingezahlten Beträge mit eigenem Geld aufgerundet, erlaubten dem Vater nicht den späteren Zugriff auf das Ersparte. «Nach der Lebenserfahrung ist davon auszugehen, dass der Vater auch die Aufrundungsbeträge seiner Tochter schenken wollte», betonte die Zivilkammer. Das Gerichte schränkte aber ein, es seien auch andere Fälle denkbar: Etwa wenn Eltern regelmäßig Geld für ihr Kind auf ein Sparkonto einzahlten. Dann könnten sie auch weiterhin über das Geld verfügen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!