Archivierter Artikel vom 12.08.2010, 22:04 Uhr

Gericht erlaubt Neonazi-Demo – Gegendemo verboten

Hannover (dpa). Neonazis dürfen am Wochenende durch Bad Nenndorf in Niedersachsen marschieren – eine Gegendemonstration des DGB wurde verboten. Das Verwaltungsgericht Hannover kippte damit eine Entscheidung des Landkreises Schaumburg. Der hatte beide Demos untersagt, weil nicht genügend Polizisten verfügbar seien. Das Gericht entschied, die Beamten könnten zumindest eine Veranstaltung bewältigen. Da die Rechten ihre Versammlung zuerst angemeldet hatten, dürften sie demonstrieren. Außerdem sei mit mehr gewalttätigen Linken zu rechnen. Der DGB kritisierte die Entscheidung scharf.