Archivierter Artikel vom 14.12.2010, 13:22 Uhr

Geräte in Seniorenküchen hoch einbauen

Berlin (dpa/tmn). Ältere Menschen sollten Kühlschrank und Geschirrspüler in ihrer Küche möglichst hoch einbauen lassen. Denn beide Geräte werden mehrmals täglich benutzt. Muss sich der Senior dafür jedes Mal tief bücken, sei das für den Rücken belastend, erläutert die Brancheninitiative Hausgeräte+.

Auch für den Backofen lohne sich der sogenannte Hocheinbau. Als praktische Alternativen nennt die Initiative den Backwagen oder den Vollauszug, bei denen das heiße Blech leichter herausgezogen werden kann und der Hobbykoch nicht in den Ofen hineingreifen muss.