40.000
  • Startseite
  • » Geplanter Biergarten sorgt für Aufregung
  • Aus unserem Archiv
    Cochem

    Geplanter Biergarten sorgt für Aufregung

    Ein neues Projekt sorgt in Cochem für Aufregung: Aus der Wein- und Sektkellerei Hieronimi soll eine Brauerei mit Gastronomie und Biergarten werden. Doch die Anwohner befürchten mehr Lärm und halten den Platz nicht für geeignet.

    Ob ein solches Vorhaben überhaupt kommen wird, ist noch unbekannt. Derzeit gibt es nur eine Bauvoranfrage. Allerdings hat der Stadtrat mit großer Mehrheit den Bebauungsplan für den Bereich Bergstraße in Cond geändert, so dass ein solches Projekt umgesetzt werden könnte. CDU, SPD und CBG kündigten im Stadtrat aber eine Prüfung dieses Vorhabens an, bei der auch die Belange der Anwohner beachtet werden sollen. Scharfe Kritik gab es dagegen von Bündnis 90/Die Grünen und der FWG.

    Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Cochem-Zeller Rhein-Zeitung.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!