Archivierter Artikel vom 29.06.2010, 02:30 Uhr

General McChrystal beendet Militärkarriere

Washington (dpa). Nach seinem Rauswurf als US-Oberbefehlshaber in Afghanistan will General Stanley McChrystal seine Militärkarriere beenden. Er habe die zuständigen Stellen davon unterrichtet, dass er in den Ruhestand gehen wolle, berichtete das «Wall Street Journal». Es gebe dafür aber noch kein Datum. Präsident Barack Obama hatte sich vorige Woche von seinem Kommandeur in Afghanistan getrennt, nachdem sich McChrystal und enge Vertraute in einem Zeitschriftenartikel abfällig über Regierungsmitglieder und Diplomaten geäußert hatten.