Archivierter Artikel vom 31.05.2011, 14:00 Uhr

Gemüseernte eingestellt – trotz negativer EHEC-Befunde

Schwerin (dpa). Eine der größten Erzeugerorganisationen für Obst und Gemüse bundesweit, die Mecklenburger Ernte, hat die Gemüseernte eingestellt. Obwohl alle Salate und Gemüse nachgewiesenermaßen frei von dem gefährlichen EHEC-Darmkeim seien, nehme der Handel immer weniger ab, sagte der Geschäftsführer der Organisation, Klaus-Dieter Wilke, der Nachrichtenagentur dpa. Der Absatz von frischem Gemüse sei um deutlich mehr als die Hälfte eingebrochen. Der Organisation gehören sechs Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein an.