40.000
  • Startseite
  • » Gemeindebund warnt nach Tarifabschluss vor Personalabbau
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Gemeindebund warnt nach Tarifabschluss vor Personalabbau

    Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst hat laut Städte- und Gemeindebund Personalabbau und Privatisierungen in den Kommunen zur Folge. Für viele Kommunen nehme durch den Tarifabschluss der Druck zu, Personal abzubauen und öffentliche Leistungen zu privatisieren. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Gerd Landsberg, der «Rheinischen Post». Viele Städte und Gemeinden suchten nach Möglichkeiten, ihre Einnahmen durch höhere Beiträge, Gebühren oder Steuern zu verbessern. Landsberg forderte die Bundesregierung auf, den Kommunen Sozialleistungen abzunehmen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!