Geldmangel beim Bund: Ramsauer bremst Moselschleusen-Ausbau

Berlin/Mainz (dpa/lrs) – Geldmangel beim Bund verlangsamt den Ausbau der Moselschleusen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Wie das Bundesverkehrsministerium am Montag auf dpa-Anfrage mitteilte, ist «eine Fertigstellung des Gesamtprojektes bis 2030 wie ursprünglich geplant nicht mehr realistisch». Grund sei, dass das Budget für die Wasserstraßen lange zu gering gewesen sei und andere Projekte nun Vorrang hätten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net