40.000
Aus unserem Archiv
Neumünster

Gehör von Down-Kindern möglichst früh testen

Viele Kinder mit Down-Syndrom sind leicht oder mittelgradig schwerhörig. Ihre Hörprobleme werden aber häufig erst im Schulalter entdeckt. Es ist daher sinnvoll, ihr Gehör bereits im Säuglingsalter erstmals untersuchen zu lassen.

Denn schlechtes Hören erschwere die Sprach- und sonstige Entwicklung des Kindes, erläutert die Medizinerin Ellen Lundershausen vom Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte in Neumünster anlässlich des Welt-Down-Tags am Sonntag (21. März).

Hals-Nasen-Ohrenarzt suchen: www.hno-aerzte-im-netz.de

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!