40.000
Aus unserem Archiv
Wiesbaden

Gehaltsplus für Bankangestellte – Keine Ausweitung der Samstagsarbeit

dpa

Einigung in der dritten Tarifrunde: Die 210 000 Mitarbeiter der privaten und öffentlichen Banken in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Die Tarifgehälter sollen zunächst um 2,4 Prozent ansteigen, im Juli 2015 dann noch einmal um 2,1 Prozent, wie die Arbeitgeberverbände der Banken in Wiesbaden mitteilten. Beim Thema Samstagsarbeit hat sich die Gewerkschaft Verdi durchgesetzt: Die Forderung der Arbeitgeber nach mehr Flexibilität der Arbeitnehmer am Wochenende ist vom Tisch. Zu einer von Verdi geforderten Verlängerung von Vorruhestandsansprüchen kommt es ebenfalls nicht.

Wiesbaden (dpa) – Einigung in der dritten Tarifrunde: Die 210 000 Mitarbeiter der privaten und öffentlichen Banken in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Die Tarifgehälter sollen zunächst um 2,4 Prozent ansteigen, im Juli 2015 dann noch einmal um 2,1 Prozent, wie die Arbeitgeberverbände der Banken in Wiesbaden mitteilten. Beim Thema Samstagsarbeit hat sich die Gewerkschaft Verdi durchgesetzt: Die Forderung der Arbeitgeber nach mehr Flexibilität der Arbeitnehmer am Wochenende ist vom Tisch. Zu einer von Verdi geforderten Verlängerung von Vorruhestandsansprüchen kommt es ebenfalls nicht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!